Fachartikel im Java Magazin

Der Java-Herausforderer: Kotlin für Android-Entwickler (Ausgabe 7/2016)

Fachartikel im Java Magazin

In der aktuellen Ausgabe des Java Magazins 7/2016 schreibt Benedict Pregler von der arconsis über Kotlin in der Android-Entwicklung.

Nach fünf Jahren Entwicklung erreichte die JVM-Sprache Kotlin im Februar nun offizielle die Version 1.0.. Deshalb ist es an der Zeit, Kotlin genauer zu betrachten, um die Frage zu beantworten: Kann Kotlin für die Android-Entwicklung wirklich eine Alternative zu Java sein?

Benedict klärt in seinem Fachartikel welche Vorteile Kotlin überhaupt mit sich bringt. Wie sehen die Sprachfeatures und die Syntax von Kotlin aus? Wie problematisch ist das Umsteigen von Java auf Kotlin? Diese und weitere Fragen werden in diesem Fachartikel beantwortet.

Der Autor kommt zu einem aufschlussreichen Fazit: Kotlin ist tatsächlich eine interessante Alternative zu Java. Die Sprache versucht den Entwicklern viel Boilerplate-Code abzunehmen und unterstützt die Konzentration auf das Wesentliche. Zudem ist die Sprache durch ihre Syntaxfeatures weniger fehleranfällig. Gerade für die Android-Entwicklung, die meistens noch auf Java 6 basiert, kann ein Blick auf Kotlin nicht schaden.

Als Werkstudent sammelt Benedict bereits seit 2014 bei der arconsis IT-Solutions GmbH wertvolle Erfahrungen in zahlreichen Projekten in der Android-Entwicklung. Durch seine Arbeit bei arconsis hat er sich intensiv mit dem Thema Kotlin auseinander gesetzt und gibt diese Erfahrungen in seinem Fachartikel weiter.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf den Seiten 94 bis 97 des aktuellen Java Magazins (Ausgabe 7 /2016).

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.