JAX 2016

Wolfgang Frank thematisiert „Mobile-Cross-Plattform für Java-Entwickler“

JAX 2016

Die JAX ist eine der führenden Konferenzen für Java, Architektur und Softwareinnovation und findet vom 18. bis 22. April 2016 in Mainz statt. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über aktuelle und zukunftsorientierte Technologien von Java über Scala, Android und Web-Technologien bis hin zu agilen Entwicklungsmodellen und dem modernen, effizienten Betrieb von IT-Systemen (DevOps).

Wolfgang Frank, Geschäftsführer der arconsis IT-Solutions GmbH, thematisiert die „Mobile-Cross-Plattform für Java-Entwickler“ in seinem Talk. In der Regel muss eine App sowohl für iOS als auch Android erstellt werden. Sehr schnell wird klar, dass mit begrenzten Ressourcen und Know-how eine komplette Neuentwicklung für jede einzelne Plattform zeit- und kostenintensiv ist. Deshalb ist der Wunsch nach nativen Apps für zahlreiche Anwendungsfälle berechtigt. Im Talk werden Cross-Plattform-Ansätze mittels RoboVM, J2ObjC und Djinni für die Erstellung von nativen Apps vor- und gegenübergestellt. Wolfgang gibt nicht nur technische Einblicke an die Besucher weiter, sondern auch seine Erfahrungen bei der Verwendung dieser Werkzeuge.
Weitere Infos vom Vortrag: hier

Wir wünschen den Konferenzbesuchern interessante Vorträge und anregende Gespräche.

Weitere Infos: Webseite der Konferenz