MobileTech Conference 09.2016

MobileTech Conference 2016 – Die führende Konferenz für 'Mobile Innovation, Lifecycle & Enterprise Mobility'

MobileTech Conference 09.2016

Vom 12 bis 15. September 2016 findet die MobileTech Conference (MTC) in Berlin statt. Die MTC ist die führende Konferenz im deutschsprachigen Raum, für Mobile-Innovationen und -Technologien sowohl auf Device-, Operating Systems (Android und iOS) als auch auf Serverseite. Als Impulsgeber der Mobile-Branche führt sie erfahrene Experten aus allen Bereichen des gesamten mobilen Produktentwicklungszyklus zusammen.

Die Mobile-Experten der arconsis IT-Solutions sind bei der MTC Herbstkonferenz wieder mit wertvollen praxisnahen Tipps mit dabei.

Eine Mobile-First-Strategie und die Verschmelzung des Mobility-Themas mit dem Internet of Things (IoT) sorgen dafür, dass in IT-Abteilungen von Unternehmen die Themen Mobile Backend as a Service (MBaaS) und Mobile Platform immer mehr in den Fokus rücken. Wolfgang Frank, Geschäftsführer der arconsis IT-Solutions GmbH, vermittelt in seinem ersten Vortrag „MBaaS – Mobile Backend as a Service in der Praxis“, die grundsätzlichen Prinzipien, Fragestellungen und Einsatzszenarien einer MBaaS. Daneben gibt Wolfgang auch konkrete Einsichten und Erfahrungen beim Einsatz der innovativen Red Hat Mobile Application Plattform (RHMAP, ehemals FeedHenry) für Unternehmen mit „anspruchsvollen“Projektvorhaben, sowie Ideen für den Aufbau eigener Mobile-Gateway-, bzw. MBaaS-Lösungen mit passenden Open-Source-Komponenten.

Im zweiten Talk beschäftigt sich Wolfgang mit dem Thema "iOS-Architekturen mit VIPER". Der Talk beleuchtet das Architekturthema für Mobile-Projekte anhand von praktischen Beispielen auf Basis des iOS-VIPER-Architekturstack. Es werden neben dem strukturellen Aufbau einer VIPER-App auch praktische Tipps für das Unit-Testen von Apps gegeben, sowie Möglichkeiten aufgezeigt, um den Sourcecode überhaupt erst testbar zu machen.

Jonas Stubenrauch und Orlando Schäfer, erfahrene Mobile Software Engineers und Trainer der arconsis, geben ihre langjährige Erfahrungen aus zahlreichen Projekten in dem Ganztages-Workshop „iOS-App-Architekturen für Fortgeschrittene“ weiter. Die Teilnehmer erhalten hilfreiche Tipps, um sich in der komplexen Welt des Apfels zurechtzufinden. Jonas und Orlando stellen Tools wie fastlane und CocoaPods vor und zeigen zahlreiche Best Practices, bspw. wie man „Monster-ViewController” vermeidet und seine Komponenten testbar macht.

Webseite der Konferenz: Webseite der Konferenz

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß!